fold faq

Die BAD/DAB+ LED am MDB 607 leuchtet immer, auch wenn Internetradio empfangen wird. Die WEB-LED hingegen leuchtet nie.

Die falsche Anzeige beeinflußt den die Funktion in keiner Weise. Falls sie als störend empfunden wird, kann sie auf Wunsch durch ein

Software-Update behoben werden.


Dazu muß das Gerät zu uns eingeschickt werden.

fold faq

Wie werden Favoriten (favorisierte Internet-Sender) abgespeichert?

Favoriten-Listen werden nicht im Gerät abgelegt, sondern auf dem Internet Radio Portal Frontier Silicon, um den Speicherplatz des MDB 607 bei sehr umfangreichen Listen nicht zu sprengen.

 

Die Favoriten-Listen werden wie folgt erstellt:

 

  1. Wählen Sie in Main Menu des MDB 607 Internetradio.

  2. Gehen Sie durch Drücken der Menu-Taste und Anwahl von Main Menu wieder dorthin zurück und wählen Sie „Info“ und dort Radio ID.

  3. Notieren Sie diese ID, sie wird zur Anmeldung im Portal benötigt.

  4. Gehen Sie im Internet zu www.wifiradio-frontier.com und melden Sie sich an. Sie benötigen dazu die Radio ID.

  5. Nach der Anmeldung können Sie individuelle Ordner und in den Ordnern Favoritenlisten anlegen. Die Ordnerstruktur wird dann im Display des MDB 607 angezeigt.

fold faq

Kann man die mitgelieferte DAB/DAB+ Antenne des MDB 607 durch eine abgesetzte Antenne ersetzten, damit das Gerät in einem Rack platziert werden kann? Welche Antennen sind geeignet?

DAB/DAB+ wird in zwei Frequenzbändern gesendet.

 

  1. 200 MHz
  2. 1400 MHz


Die einfachste Lösung sind DVB-T Antennen, die es in großer Auswahl zu kaufen gibt. Aktive Antennen (mit Verstärker) eigenen sich nur für das Band um 200 MHz,  die aktive Elektronik lässt keine anderen Frequenzen passieren. Besonders breitbandig empfangende passive Antennen sind besser geeignet. Sie haben zwar ihre beste Leistung im unteren Band, überstreichen aber oft einen großen Frequnezbereich von 25 MHz bis hinauf zu 1300 MHz, können deshalb auch im 1400 MHz-Bereich noch eine Verbesserung erreichen. Hier sind besonders so genannte logarhytmisch-periodische Antennen wie die Wittenberg WB-345 (ohne Verstärker) geeignet. (Conrad Electronic)