fold faq

Wir es in absehbarer Zeit eine Stereo-Endstufe mit höherer Leistung geben, um sie mit der Vorstufe MAA 206 zu kombinieren?

ADVANCE ACOUSTIC wird in absehbarer Zeit keine weitere Stereo-Endstufe entwickeln. Eine Stereo-Endstufe mit der Leistung von 2 Monoblöcken MAA 705 würde extrem groß, schwer und damit unhandlich werden. Wenn sehr hohe Leistungen benötigt werden und keine Monoblöcke benutzt werden sollen, können zum Beispiel 2 x MAA 406 im Bi-Wiring Betrieb verwendet werden.

fold faq

Wo liegen die Hauptunterschiede zwischen MPP206 und MPP 505?

Der MPP 505 bietet gegenüber dem MPP 206:

 

  • einen hochwertigen 24Bit / 384kHz DA-Wandler mit 5 digitalen Eingängen (4x Koax, 1 x Optisch)
  • zusätzliche symmetrische Eingänge
  • vollständig getrennte Stromversorgungen mit eigenen Transformatoren für die Digital- bzw. Analogsektion

fold faq

Hat der Vorverstärker einen Bypass für den Lautstärkeregler, so dass die Einbindung in ein AV-System möglich ist?

Die beste Methode, einen AV-Receiver an einem MPP 206 anzuschließen, ist über einen der AUX-Eingänge des Vorverstärkers.


Da aber kein Bypass für den Lautstärkeregler vorhanden ist, müsste die Lautstärke der Frontkanäle zunächst am Vorverstärker eingepegelt werden, wenn man Surround hören möchten und die Gesamtlautstärke am Receiver eingestellt werden soll.

 

Es ist deshalb sinnvoller, die Front-Ausgänge des Receivers direkt an den zweiten Eingängen der Endstufe(n) anzuschliessen, sofern diese wie bei den ADVANCE ACOUSTIC MAA 405, 406 und 705 vorhanden sind.